Ihr Konto  |  Warenkorb

 

 

Entwicklungen und prints

ars-imago Produkte

Buoni d'acquisto

Offerte

Polaroid Originals

SolarFast

Gebrauchtwaren

Workshops

LEICA Sofort

Lumi

Lomography

Analog books

Archivierung

Batterie

Bücher

Chemikalien

Darkroom

Edeldruckverfahren

Film Scanner

Filme

Filters & Caps

Fototaschen

Kameragurte

Kameras

Papiere

Papiere (Inkjet)

Passpartout

Pinhole

Rahmen

Retusche

Zubehör

     
 

ARS-IMAGO FD - FILM DEVELOPER 300 ml

 
     

 
Preis € 9,50  € 4,80
   
Gewünschte Anzahl
   
Artikel-Code ARSFD300
   
Lagerbestand 9 Stück ab Lager lieferbar
(Beschränkte Anzahl)
   
 

 
     
 

ARS-IMAGO FD – FILM DEVELOPER ist ein Einmal-Entwickler für Schwarz-Weiss-Filme. Hochkonzentriert, hochleistungsfähig und mit einer leichten Ausgleichswirkung. Er nutzt die Empfindlichkeit des Films optimal aus und sein Ausgleichsvermögen bewirkt, dass der Kontrast nicht zu stark wird und die Tonwerte erhalten bleiben. Eine optimale Schärfe und eine sehr gute Kornwiedergabe sind garantiert. Gleichzeitig bietet dieser Entwickler eine hohe Kanten- (Konturen) Schärfe.

ARS-IMAGO FD ist der optimale Entwickler für Einsteiger aber auch für fortgeschrittene Anwender. Er erlaubt einen hervorragenden Tonwertumfang und eine gute Kontrolle des Kontrastes.

Preiswert: sehr hohe Ergiebigkeit

Effizient: optimale Ausnutzung der Filmempfindlichkeit

Besonders für PUSH-Entwicklungen geeignet

Datasheet FD (pdf)

Datasheet ars-imago chemicals

ARS-IMAGO FD Safety datasheet (pdf)

ARS-IMAGO FD FILM DEVELOPER ist ein hochkonzentrierter Flüssigentwickler, welcher unmittelbar vor der Verwendung mit Wasser verdünnt wird. Es ist ein Einmal-Entwickler (One Shot), der Ansatz kann somit nur ein Mal verwendet werden.

 

VERDÜNNUNG

Die ausgeglichensten Ergebnisse werden mit einer Verdünnung von 1+39 erzielt. Je nach Anwendung und gewünschtem Ergebnis kann der ARS-IMAGO FD aber auch mit einer Verdünnung von 1+19 bis 1+59 verwendet werden.

Die Verdünnung 1+39 erlaubt eine reiche Auswahl an Entwicklungszeiten für die meisten Filme. Auch fortgeschrittene Techniken zur Kontrastkontrolle, wie das Zonensystem, können mit dieser Verdünnung hervorragenden angewendet werden.

Für eher kontrastreiche Filme wird eine stärkere Verdünnung, bis 1+59, empfohlen. In diesen Fällen wird empfohlen pro 135er oder 120er Film mindestens 6 ml des Konzentrats zu verwenden.

Für Filme mit wenig Kontrast wird eine weniger starke Verdünnung, ab 1+19, empfohlen.

Die Verdünnung erfolgt mit Leitungswasser.

Die benötigte Menge an Arbeitslösung hängt von der Grösse des verwendeten Tanks und der Anzahl im Tank enthaltenen Filme/Spiralen ab. Halten Sie sich an die Angaben des Tank-Herstellers.

TEMPERATUR

Die Arbeitslösung wird bei einer Temperatur von 20°C verwendet. Während des gesamten Entwicklungsprozess (Stoppbad, Fixierbad und Wässerung inbegriffen) sollte die Temperatur soweit als möglich konstant bei 20°C gehalten werden.

BEWEGUNG

Empfohlener Kipprythmus für Tankentwicklungen:

Ständig während den ersten 30 Sekunden, danach alle 30 Sekunden 2x kippen. Nach jedem Kippen wird der Tank auf die Arbeitsfläche geklopft. So lassen sich Luftblasen auf der Oberfläche des Films verhindern.

Die Entwicklungszeit beginnt mit dem Einfüllen der Entwicklerflüssigkeit in den Tank und wird mit dem Einfüllen des Stoppbads unterbrochen.

STOPPAD

Es wird empfohlen zwischen dem Entwickler- und dem Fixier-Bad ein Stoppad zu verwenden, ausser der Filmhersteller empfiehlt dies nicht. Wir empfehlen den ARS-IMAGO ST – STOP BATH zu verwenden.

FIXIER-BAD

Zur Fixierung wird empfohlen den ARS-IMAGo FX – FIXER UNIVERSAL zu verwenden. Die angegebenen Fixierzeiten sind einzuhalten.

Um lange Fixierzeiten zu verhindern, verwenden Sie eine möglichst frische, oder regenerierte, Fixierlösung von Schnell (Rapid-) Fixierer. Den Fixier setzten Sie mit der höchsten vom Hersteller angegeben Verdünnung an (normalerweise 1+4)

WÄSSERN

Nach dem Fixier-Bad wird der Film 10-15 Minuten unter fliessenden 20°C warmen Wasser gewässert. Oder verwenden Sie eine Serie von Kippungen mit Wasser nach folgendem Schema:

Wasser einfüllen, 5x kippen, ausleeren

einfüllen, 10x kippen, ausleeren

einfüllen, 15x kippen, ausleeren

einfüllen, 20x kippen, ausleeren

einfüllen, 30x kippen, ausleeren

NETZMITTEL

Nach dem Wässeren, nach dem letzten Ausleeren, wird der Film in Netzmittel gebadet. Wir empfehlen das ARS-IMAGO WB – WASHING BATH.

TROCKNEN

Der Film wird an einem staub- und zugluft-freien Ort getrocknet.

ERGIEBIGKEIT

Mit 300 ml Konzentrat können bis zu 40 Filme entwickelt werden.

HALTBARKEIT

Es wird empfohlen den Entwickler innerhalb von 6 Monaten nach dem Öffnen der Flasche zu verwenden. Um diese Haltbarkeitsdauer zu erreichen, sollte die Luft aus der Flasche entfernt werden (mittels eingelegten Glaskugeln oder Schutzgas). Die Arbeitslösung kann nicht wiederverwendet werden und sollte direkt vor der Verwendung angesetzt werden.

ENTWICKLUNGSZEITEN

Die angegebenen Entwicklungszeiten ermöglichen den bestmöglichen Tonwertumfang und liefern Negative, die sowohl eingescannt als auch für analoge Vergrösserungen genutzt werden können.

ars-imago FD

ars-imago FX

ars-imago ST

ars-imago WE

Vier (weitere) gute Gründe um deine Schwarz-Weiss-Filme selber zu entwickeln!

Aus dem Wunsch heraus die traditionelle analoge Fotografie zu erhalten und zu verbreiten ist eine neue Produktlinie von Chemikalien entstanden: Von ars-imago produzierte und vertriebene Chemikalien für alle analogen Fotografen – für diejenigen die ihre ersten Versuche in der Dunkelkammer starten und für Profis.

Warum?

Die Antwort ist einfach: weil eine Nachfrage besteht, weil wir das Wissen rund um die analoge Fotografie und seine Produkte erhalten möchten, und weil wir Qualität und zahlreiche Alternativen anbieten wollen.

 

Wie?

Durch die Suche und Entwicklung von einfach und professionellen Basisprodukten für die Entwicklung von Filmen und Papieren.

 

Alle ars-imago Chemikalien wurden eingehend getestet und geprüft. Die Produkte haben spezifische Eigenschaften und können nach Standartverfahren oder auch für Experimente eingesetzt werden. Das ars-imago steht gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Die technischen Datenblätter stehen in digitaler Form zur Verfügung und werden laufend ergänzt. Gerne nehmen wir auch Ihre Ergebnisse mit in die Datenblätter auf.

 

Warum ars-imago Chemikalien wählen?

 

Um professionellen Produkte für die analoge Fotografie zu einem angemessenen Preis zu erwerben.

 

Um unser Projekt und unsere Suche nach aussergewöhnlichen Produkten zu unterstützten: Die ars-imago Chemikalien Produktlinie wird sich nicht auf Basisprodukte beschränken sondern wird weiter wachsen!

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

 

Kodak TRI-X 400 135-36
Kodak TRI-X 400 135-36
 
   

 

ARS-IMAGO FX - FIXER UNIVERSAL 300ml
ARS-IMAGO FX - FIXER UNIVERSAL 300ml
 
   

 

Kentmere 400 135-36
Kentmere 400 135-36
 
             

 

Ilford HP5 Plus 135-36
Ilford HP5 Plus 135-36
 
   

 

ARS-IMAGO MB - MONOBATH FILM DEVELOPER 2x300ml
ARS-IMAGO MB - MONOBATH FILM DEVELOPER 2x300ml
 
   

 

Paterson Universal Tank with Two Reels
Paterson Universal Tank with Two Reels
 
             

Laden
ars-imago international s.r.l.
Via Caio Mario 25
I-00192 Roma


Telefon: +39 06 960 42 253
EMail: info@ars-imago.com

Öffnungszeiten
Von Montag bis Freitag:
11.00 - 13.30 / 15.30 - 19.30
Samstag:
11.00 - 15.00

Über uns
Kontakt
AGBs
Rabattkonditionen
Privacy & Cookie Policy
Newsletter
Folge uns auf facebook
Folge uns auf twitter
Folge uns auf instagram

Sprachen
Italiano English Deutsch Français

Bank
Banco di Brescia
Filiale Roma 6
via Fabio Massimo 15/17
I-00192 Roma

IBAN:
IT41A0311103234000000035894

BIC/SWIFT:
BLOPIT22

Sitz
ars-imago international s.r.l.
Via Caio Mario 23/25
I-00192 Roma

Grundkapital € 20'000 i.v.
MwSt.-Nr.: 10374041001
Codice fiscale: 10374041001
R.E.A. RM – 1228200
Registro delle imprese Roma